Preis Unze Gold

Preis Unze Gold

Der Preis Unze Gold ist keine offiziell geltende Angabe, weil schon seit Jahrzehnten die Feinunze Gold tr. oz auf den Finanzmärkten und beim Ankauf und Verkauf bei Händlern die einzig gültige Gewichtseinheit ist.

Die Feinunze Gold ist nicht mit einem Gramm gleichzusetzen und Unze ist nicht gleich Unze!

Unze Gold — Eine Gewichtseinheit vergangener Tage

Die Unze wurde seit der Zeit des alten Roms als Gewichtseinheit und als Zahlungsmittel eingeführt. Eine historische Unze ist mit einem Gewicht von 28,35 Gramm bestimmt worden.

Die historische Unze mit einem Gewicht von 27,29 Gramm ist als offizielle Gewichtseinheit von der Feinunze mit einem Gewicht von 31,1034768 Gramm (Troy Ounce ähnlich Apothekerunze) im Goldhandel abgelöst worden.

Der Begriff Unze ist nur vereinzelt im Lebensmittelbereich zu finden. Zwischen der Unze und der Feinunze tr. oz gibt es einen entscheidenen Unterschied was das Gewicht betrifft. Die Feinunze wird mit 31,10 Gramm gehandelt und wiegt somit 2,75 Gramm mehr als die historische Unze.

Preisermittlung für die Feinunze Gold

Der Preis für eine Feinunze Gold wird auf dem Finanzmarkt täglich ermittelt bzw. an jedem Werk und Handelstag.

Die Feinunze ist der primäre Wert auf den internationalen Finanzmärkten. Die historische Unze als Wert existiert beim Goldhandel nicht mehr.

Das Gramm oder das Kilogramm Gold ist ein sekundärer Wert auf den Finanzmärkten und ist eigentlich nur für Banken, Gold Händler und Käufer/Verkäufer interessant, weil je nach Handelsmenge des Edelmetalls dieser Wert seine Anwendung findet. Der Preis für eine Feinunze Gold ist auch die Richtschnur für die Zwecke von Analysen in Form von Charts, um eine Kauf- bzw. Verkaufsentscheidung treffen zu können.

Es werden auch Prognosen erstellt, wie sich der Goldpreis je Feinunze entwickeln wird und dabei spielen nicht nur die Tageswerte, sondern auch die Wochen-, Monats- und Jahreswerte eine gewichtige Rolle.

Goldpreisentwicklung US-Dollar Chart — 7 Tage Chart Goldpreis in USD